Wasserversorgung Oberbüren
Navigation



ÜBER UNS
- Organisation
- Versorgungsgebiet
- Verbände
- Überblick Anlagen

FAKTEN & ZAHLEN
- Trinkwasserqualität
- Tarife/Gebühren
- Anschlussgebühren
- Statistik

ADMINISTRATIVES
- Ablesung
- Wasserbezug ab Hydrant
- LORNO

TIPPS
- Trinkwasser
- Notfälle/Techn. Störungen

WVO

Wasserversorgung Oberbueren




Tipps  -  Trinkwasser


Damit Trinkwasser in bester Qualität ins Glas kommt, empfiehlt der SVGW (Schweizerischer
Verein des Gas- und Wasserfaches SVGW):

- Trinkwasser soll möglichst frisch ab Wasserhahn konsumiert werden; so schmeckt es am
   besten.
- Ins Glas gehört nur frisches, kühles Trinkwasser direkt von der Wasserversorgung.
- Trinkwasser immer etwas vorlaufen lassen,  insbesondere wenn der Wasserhahn lange nicht
   gebraucht wurde. Dies verhindert «stehendes» Wasser in den Armaturen und
   Hausinstallationen.
- Auch nach Ferien oder beim Wiederbezug von Ferienhäusern ist es ratsam, die Wasserhähne
  gründlich durchzuspülen

Wussten Sie, dass
- die Trinkwasserqualität in der ganzen Schweiz gut bis sehr gut ist?
- Trinkwasser ein Naturprodukt ist?
- es im Trinkwasser viele Mineralien drin hat?
- die Ernährungsberatung empfiehlt, 1.5 Liter Wasser pro Tag zu trinken?
  Schweizer Leitungswasser eignet sich als Durstlöscher und kann nach Belieben getrunken
  werden.
- unser Trinkwasser streng kontrolliert wird?
- die Bereitstellung von Trinkwasser im Vergleich zu anderen Getränken bis zu 1000-mal weniger
  Energie verbraucht?
- die Versorgung mit Trinkwasser sehr umweltfreundlich geschieht?
- Trinkwasser in der Schweiz aus riesigen Wasserreserven gewonnen wird, welche jährlich wieder
  aufgefüllt werden?
- im Durchschnitt der persönliche Tagesverbrauch von 160 Litern Trinkwasser etwa gleichviel
  kostet wie zwei SMS?
- Kalk im Wasser gesundheitlich völlig unbedenklich ist? Kalk verhilft dem Wasser sogar zu
  einem guten Geschmack.


                                   

 

 

Startseite Kontaktdaten Downloads Links